Zum Inhalt springen

Ingenieure / Naturwissenschaftler (m/w/d) zur Ausbildung als Aufsichtspersonen oder bereits ausgebildete Aufsichtspersonen nach dem Sozialgesetzbuch VII

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir mit der Wahrnehmung der Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch VII und dem Arbeitsschutzgesetz sowie der Durchführung des Künstlersozialversicherungsgesetzes (KSVG) betraut.

Für den Geschäftsbereich Arbeitsschutz und Prävention suchen wir für die Standorte Berlin, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Münster, Stuttgart und Wilhelmshaven mehrere Ingenieure / Naturwissenschaftler (m/w/d) zur Ausbildung als Aufsichtspersonen oder bereits ausgebildete Aufsichtspersonen nach dem Sozialgesetzbuch VII.

Standort Stuttgart
Entgelt- / Besoldungsgruppe EG 11 TVöD

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine umfassende und strukturierte Einarbeitung
  • ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsförderung
     

Ihre Aufgaben

  • Beratung unserer Mitgliedsbetriebe in allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit im Betrieb
  • Überwachung von Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren
  • Ermittlung von Unfallursachen und Ableitung von präventiven Maßnahmen
  • Entwicklung und Durchführung von Seminaren, z.B. für betriebliche Multiplikatoren

Unsere Anforderungen

  • ein abgeschlossenes Studium (FH/ Bachelor) der Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • mindestens zwei Jahre hauptberufliche Tätigkeit im studierten Fach
  • Bereitschaft zur Durchführung auch mehrtägiger Dienstreisen
  • eine Persönlichkeit, die sich durch Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft auszeichnet 
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 

Zusätzliche Informationen

Die UVB möchte Ihre Kompetenz für die Deutsche Bahn und die Autobahn GmbH weiter ausbauen. Wir freuen uns besonders über Bewerbende mit Vorkenntnissen in diesen Branchen.

Kommen weitere Dienstorte für Sie in Frage, dann listen wir Sie gerne als Dualbewerbenden. Geben Sie uns hierzu einen Hinweis in Ihrer Bewerbung welche Standorte für Sie in Frage kommen.


Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Aufsichtsperson ist eine unbefristete Festanstellung vorgesehen. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie sich unten über den entsprechenden Button auf diese Stelle bewerben.

Wir bitten, ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren zu nutzen. Gleichzeitig danken wir für Ihr Verständnis, dass postalische eingereichte Bewerbungen nicht berücksichtigt und unverlangt eingesandte Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernd Bönig
Personal- und Organisationsentwicklung
  069 47863-2690

Helge Kummer
Beratung, Überwachung und Ermittlung | Arbeitsschutz und Prävention
  069 47863-2400

Die berufliche Gleichstellung der Geschlechter wird gewährleistet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeit ist möglich. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Mit Übersendung der Eingangsbestätigung erhalten Sie die Erklärung in Textform.