Zum Inhalt springen

Der Auftrag

Als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung und als zuständige Arbeitsschutzaufsicht sorgen wir für die Sicherheit und Gesundheit in den Verwaltungen und Betrieben des Bundes und der Bahn.

Unser gesetzlicher Auftrag ist es, mit allen geeigneten Mitteln Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten sowie für eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen. Hierzu bieten wir verschiedene Präventionsleistungen an.

Die Aufgabe

Als ausgebildete Aufsichtsperson sind Sie Expertin und Experte für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Sie überwachen und beraten unsere Mitgliedsunternehmen und unsere Versicherten eigenverantwortlich. Als Dozierende gestalten Sie Seminare und Fachtagungen, online oder in Präsenz. Sie untersuchen Unfälle und führen Arbeitsplatzanalysen durch.

Der Einsatzort

Neben den beiden Hauptstandorten in Wilhelmshaven und in Frankfurt am Main sind wir an zehn weiteren Standorten in ganz Deutschland zu finden: zweimal in Berlin, in Essen, Hamburg, Leipzig, Mainz, Minden, München, Münster und Stuttgart.

Kontakt

Dana Janz
Personalgewinnung

04421 407 1696
bewerbunguv-bund-bahn.de

Eine Frau mit braunen Haaren im Anzug schüttelt lächelnd die Hand eines Mannes der ein Hemd und eine Weste trägt. Beide sitzen sich gegenüber an einem Schreibtisch. Im Hintergrund sind Akten sowie eine Zimmerpflanze zu sehen.

Ob wir aktuell Aufsichtspersonen suchen, erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten und Dauerausschreibungen.

mehr

Nutzen Sie die Chance, Teil unseres motivierten Fachteams zu werden und trotzdem eigenverantwortlich in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld tätig zu sein.

Helge Kummer, Abteilungsleiter Beratung, Überwachung und Ermittlung 

Ihr Weg zu uns

Sie bringen ein abgeschlossenes Master- oder Bachelorstudium in den Bereichen Ingenieur- oder Naturwissenschaften mit und haben wenigstens zwei Jahre Berufserfahrung in dem von Ihnen studierten Fach erworben? Sie kommunizieren gerne mit Menschen und sind bereit Dienstreisen zu unternehmen? Sie begeistern sich für die Themen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und haben Spaß daran, in einem Team von Fachleuten dafür zu sorgen, die Arbeitsbedingungen in den Betrieben des Bundes und der Bahn gesünder und sicherer zu machen? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen!

Die Ausbildung zur Aufsichtsperson dauert in der Regel zwei Jahre. Während dieser Zeit werden Ihre vorhandenen Kompetenzen erweitert und neue geschaffen. Nach Abschluss der Ausbildung absolvieren Sie eine dreiteilige Prüfung, die Sie zur eigenverantwortlichen Durchführung der Aufsichtspersonentätigkeit berechtigt.